Samstag, 3. September 2016

Meine Woche #1

Kurz zur neuen, wöchentlichen Rubrik:
"Meine Woche" wird es jeden Samstag von mir geben. Dort erzähle ich euch ein paar Highlights meiner Woche. Wie z.B. Song der Woche, Rezept der Woche, Film/Serie der Woche u.s.w. also so ziemlich alle was mir, neben dem lesen, noch Spaß macht. Jede Woche wird es immer ein bisschen anders sein. Eben halt das was mir die Woche über so Spaß gemacht hat.


Woche vom 27.8.2016 - 2.9. 2016

Passend zu der neuen Rubrik "Meine Woche" war diese Woche sehr turbulent und aufregend. Angefangen hat die Woche, am Samstag, mit einem wunderschönen Tag am Strand, da wir Zeltenderweise in Grömitz an der Ostsee übernachtet haben. Sportlich betätigt haben wir uns auch! 8 Stunden Kanu fahren auf einem Sonntag ist zwar super spaßig aber dennoch lässt einen der Muskelkater am nächsten Tag, die ganze Aktion überdenken. Die Arbeitswoche geht wieder los. Neben einer Erkältung und einem sehr lästigen Zahnarzttermin, zur Reinigung, ist in der Woche nicht viel passiert.

Facts der Woche:

Buch der Woche: 



Viel Auswahl habe ich nicht, denn in dieser Woche habe ich doch ernsthaft nur ein Buch beendet. Panic von Lauren Oliver gefiel mir allerdings super gut. Die Rezension dazu wird noch folgen. Ausgelesen habe ich es bei knapp 30 Grad am Strand. Am besten hat mir in diesem Buch die Atmosphäre gefallen. Mein jetziges CR ist "Paris, du und ich" von Adriana Popesu!




Song der Woche:

Momentan höre ich am liebsten Kontra K. Ich höre ja sowieso alles querbeet. Mein Lieblings Song der Woche ist:



Film/Serie der Woche:

Die neue Folge von Quantico (neue Fbi Pro7 Serie) war wieder mal megasupergeil spannend. Wir finden diese Serie richtig gut und hoffen das viele weitere Staffeln folgen werden.

Rezept der Woche: 

Apfel-Vanillezucker Kuchen


Zutaten:
100 g Butter
250 g Zucker
2 P. Vanillezucker
2 Eier
100 g Mehl
2 Tl Backpulver
1 Prise Salz
100 ml Milch
900 g Äpfel
Butter für die Form
Zubereitung:

1. Die Butter in einem Topf (Mikrowelle geht auch) schmelzen. Zucker mit Vanillezucker, Eiern und der etwas abgekühlten Butter schaumig schlagen.

2. Das Mehl mit dem Backpulver mischen, mit dem Salz und der Milch in die Creme rühren und einen glatten Teig herstellen.

3. Die Äpfel schälen, viertel und das Kerngehäuse entfernen. Apfelviertel quer in dünne Spalten schneiden und unter den Teig heben. Ein paar Aufheben zum drauflegen.

4. Den Backofen auf 190°C (Umluft 170°C) vorheizen. Eine Springform einfetten und den Teig einfüllen. Die aufgehobenen Apfelspalten drauf verteilen und mit einer Zimt-Zucker Mischung (alternativ auch Vanillezucker) bestreuen. Im Ofen etwa 45 Minuten goldgelb backen, dabei nach 30 Minuten eventuell mit Backpapier abdecken. 

5. Schmeckt lauwarm serviert am besten mit Schlagsahne.
 
Youtuber der Woche:

Diese Woche habe ich, nach langem mal wieder, einige Videos auf Youtube geschaut. Ganz besonders angetan haben es mir die "Wildnis Videos" von Laura Newman. TheLoonyLife Kanal von Laura Newman! 
 
Highlight der Woche:

Das Highlight war eindeutig das ganze Wochenende. Sowohl Grömitz bei besten Wetter & dem wohl schönsten Feuerwerk in Deutschland (Ostsee in Flammen), als auch die Kanutour durch Allermöhe. Hierzu möchte ich jetzt garnicht mehr viel erzählen sondern euch einfach ein paar Impressionen geben:





Wie war eure Woche so? Ich freue mich jetzt auf die folgende Woche und bin gespannt was sie für mich bereithält
Eure Lea <3

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen