Sonntag, 14. August 2016

Schule des Schreibens #8

Was gibt es alles für Angebote an der SdS? Was kann der Student alles in Anspruch nehmen?
 
Bildrechte: Schule des Schreibens

In diesem Beitrag erzähle ich euch ein bisschen was zu den verschiedenen Lehrgängen die an der Schule des Schreibens angeboten werden und was der Student, während seinem Lehrgang, alles in Anspruch nehmen kann. 

Insgesamt gibt es 10 Lehrgänge!

1. Die Große Schule des Schreibens: Diesen Lehrgang mache ich zurzeit. Es gibt zwei Schwerpunkte: Kinder- und Jugendliteratur oder Sachbuch.
    • Du willst systematisch auf deinen Erfolg als Autor hinarbeiten?
    • Du bist dir deiner schriftstellerischen Neigungen noch nicht sicher und suchst einen "Kompass" für deine Stärken und Schwerpunkte im Schreiben?
    • Du willst dich in ganz unterschiedliche Themen und Welten vertiefen?
    • Du strebst eine Allround-Ausbildung an und willst als Autor so flexibel wie möglich sein?
Dann ist dieser Lehrgang genau das richtige!
  • Dauer: 36 Monate. Kostenlose Verlängerung um bis zu 6 Monate möglich.
  • Gebühren: 2.844€ insgesamt. 79€ monatliche Rate.
2. Bellertristik: Von der Kurzgeschichte über den Krimi zum Roman.
    • Du bist fantasiebegabt und willst deine Erlebnisse unterhaltend aufbereiten?
    • Du willst verschiedene literarische Ausdrucksmöglichkeiten kennen lernen?
    • Du möchtest deinen Schwerpunkt auf das bellertristische Schreiben für Erwachsene legen?
Dann ist dieser Lehrgang genau das richtige!
  • Dauer: 24 Monate. Kostenlose Verlängerung um bis zu 6 Monate möglich. 
  • Gebühren: 2.328€ insgesamt. 97€ monatliche Rate.
3. Kompaktkurs Kreatives Schreiben: Intensiver Einstieg in die Techniken des kreativen Schreibens.
    • Du willst deine Leidenschaft für das Schreiben auf ein gutes handwerkliches Fundament stellen?
    • Du möchtest deinen Schreibstil verbessern und deine Stärken im Schreiben kennenlernen?
    • Du strebst an, in überschaubarer Zeit, die wesentlichen Techniken im kreativen Schreiben zu erlernen?
Dann ist dieser Lehrgang genau das richtige!
  • Dauer: 15 Monate. Kostenlose Verlängerung um bis zu 6 Monate möglich. 
  • Gebühren: 1.995€ insgesamt. 133€ monatliche Rate.
4. Kreatives Schreiben für Fortgeschrittene: Immer im Blick: Ihre Entwicklung zum professionellen Autor.
    • Du besitzt bereits Grundkenntnisse in den Technicken des kreativen Schreibens?
    • Du möchtest deinen Schreibstil und Schreibtechniken weiter verfeinern und professionalisieren?
    • Du willst dich an umfangreicherer und komplexere Schreibprojekte ranwagen?
    • Du hast das Ziel, ein Buch zu veröffentlichen, aber weißt noch nicht recht wie das zu erreichen ist?
Dann ist dieser Lehrgang genau das richtige!
  • Dauer: 15 Monate. Kostenlose Verlängerung um bis zu 6 Monate möglich. 
  • Gebühren: 1.995€ insgesamt. 133€ monatliche Rate.
5. Kinder- und Jugendliteratur: Vom Bilder- und Erstlesebuch bis zum Jugendroman.
    • Du möchtest für Kinder und Jugendliche schreiben?
    • Du besitzt Kreativität, die du im Kinderbuch weitergeben willst?
    • Du hast das "Kind in dir" bewahrt und suchst eine Ausdrucksform dafür? 
Dann ist dieser Lehrgang genau das richtige! 
  • Dauer: 24 Monate. Kostenlose Verlängerung um bis zu 6 Monate möglich. 
  • Gebühren: 2.328€ insgesamt. 97€ monatliche Rate. 
6. Biografisches Schreiben: Aus der Biografie schöpfen - das eigene Leben als Material.
    • Du möchtes deine Erfahrungen und Lebenserinnerungen für andere interessant und unterhaltsam zu Papier bringen?
    • Du willst Erfahrungen, Erlebnisse und Ereignisse aus deinem Leben verarbeiten und bewältigen?
    • Du interessierst dich für Personen und Persönlichkeiten und möchtest biografisches Material literarisch aufbereiten?
Dann ist dieser Lehrgang genau das richtige! 
  • Dauer: 8 Monate. Kostenlose Verlängerung um bis zu 6 Monate möglich. 
  • Gebühren: 1.056€ insgesamt. 132€ monatliche Rate.
7. Roman-Werkstatt: Das beste Handwerkszeug für Deinen Roman.
    • Du wolltest schon immer einen Roman schreiben und weißt nicht wie du dieses Projekt konkret angehen sollst?
    • Du möchtest dir von Grund auf das dramaturgische, konzeptionelle, erzählerische und stilistische Handwerk des Romanschreibens aneignen?
    • Du wünscht dir für deinen Schreibprozess ein kontinuierliches Feedback und eine systematische Anleitung?
    • Du hast bereits versucht einen Roman zu schreiben, dir ist aber nach einer bestimmten Zeit die Motivation und die Ideen ausgegangen?
    • Du willst dich als Romanautor/in professionalisieren?
Dann ist dieser Lehrgang genau das richtige! 
  • Dauer: 30 Monate. Kostenlose Verlängerung um bis zu 12 Monate möglich. 
  • Gebühren: 5.160€ insgesamt. 172€ monatliche Rate.
8. Sachbuchautor/in: Wissen anschaulich in Sachbüchern, Ratgebern und anderen Sachtexten vermitteln.
    • Du möchtest andere an deinem Wissen aus Beruf, Hobby, Reisen etc. teilhaben lassen? 
    • Du willst ein Sachbuch schreiben, weißt aber noch nicht wie du das Projekt in Angriff nehmen sollst?
    • Du möchtest lernen anschaulich, klar und verständlich für moderne Informations- und Kommunikationsmedien zu schreiben?
Dann ist dieser Lehrgang genau das richtige!
  • Dauer: 24 Monate. Kostenlose Verlängerung um bis zu 6 Monate möglich. 
  • Gebühren: 2.328€ insgesamt. 97€ monatliche Rate.
9. Drehbuchautor/in: Von der Filmidee zum Drehbuch.
    • Du möchtest dir das Handwerk und die Techniken des guten Drehbuchschreibens aneignen? 
    • Du wolltest schon immer für Film und Fernsehen schreiben?
    • Dich reizt es literarische Vorlagen in die szenische Form umzusetzen?
    • Dir liegt dramaturgisches und szenisches Schreiben im Blut?
Dann ist dieser Lehrgang genau das richtige!
  • Dauer: 12 Monate. Kostenlose Verlängerung um bis zu 6 Monate möglich. 
  • Gebühren: 1.704€ insgesamt. 142€ monatliche Rate.
10. Journalismus: Vom Bericht über die Reportage zum Feature.
    • Du möchtest als freier Mitarbeiter für Zeitungen, Zeitschriften, Radiosender oder Fernsehen schreiben?
    • Du willst redaktionell bzw. als Herausgeber von Firmenzeitschriften oder Pressesprecher eines Verbandes oder Vereins tätig sein? 
    • Sie streben z.B. ein Zeitungsvolantariat an und möchten eine fundierte Einführung in die journalistische Praxis erhalten?
Dann ist dieser Lehrgang genau das richtige!
  • Dauer: 14 Monate. Kostenlose Verlängerung um bis zu 6 Monate möglich.
  • Gebühren: 1.988€ insgesamt. 142€ monatliche Rate.
 
 
Wenn man sich dann für einen Lehrgang entschieden hat und sich anmeldet, gibt es für den Studenten mehrere Zusatzleistungen. Die meistens in den Studiengebühren enthalten sind. Diese Leistungen sind größtenteils für alle Lehrgänge gleich. Dennoch hat man im Lehrgang "Roman-Werkstatt" etwas mehr. Für alle anderen gibt es keine gravierenden Unterschiede. 
 
  • Als erstes gibt es da den "Autoren-Campus". Das ist eine Online Plattform für alle Studenten. Dort kann man sich austauschen und mit anderen angehenden Autoren aller Art unterhalten. Außerdem kann man hier seine Lehrhefte zusätzlich digital downloaden und auch seine Einsendeaufgaben online an seinen Studienleiter schicken. Man hat hier auch direkten Kontakt, z.B. bei Fragen, mit seinem Studienleiter und der Autoren-Campus hält einen immer auf dem laufenden.
 
  • Der kostenlose Lekoratsdienst! Dieser Service ist sehr verlockend und hilft einem Schreiberneuling ungemein. Je nach Lehrgang hat man, nach einer gewissen Studienzeit, die Möglichkeit den Lektoratsdienst für seine Werke in Anspruch zu nehmen. Die eingereichten Manuskripte und Textproben, egal welcher Art, werden hier von erfahrenen Verlags-Lektoren auf Herz und Nieren geprüft.
 
  • Alle Teilnehmer können an Autoren-Wettbewerben teilnehmen. Jährlich werden zwei verschiedene, von der Schule des Schreibens veranstaltet. Zum einen der Schreibdebüt-Wettbewerb und zum anderen der Genre-Wettbewerb. Beim Schreibdebüt-Wettbewerb haben Neulinge mit vielversprechenden Anfängerarbeiten eine gute Chance. Beim Genre-Wettbewerb können Kurzgeschichten zu verschiedenen Genres eingereicht werden. Es gibt jedes Mal Preise im Wert von mehr als 1.000€. Die Texte der Preisträger werden außerdem jedes Jahr in einer Anthologie veröffentlicht. 
 
  • Regelmäßig veranstaltet die Schule des Schreibens, an verschiedenen Standorten, Workshops. In kleiner Runde kann man hier Schreibtechniken vertiefen und üben. Hier gibt es sehr unterschiedliche Themen die behandelt werden. Außerdem hat man die Möglichkeit so andere Teilnehmer kennenzulernen. Achtung: die Workshops kosten extra! Es gibt aber auch noch Webinare. Dort zeigen Autoren und Studienleiter, in diesen Online-Veranstaltungen, live an Texten, wie Szenen, Handlungsfäden, Beschreibungen, Dialoge etc. besser gestaltet werden können. 
 
  • Zu guter Letzt gibt es eine Teilnehmer-Zeitschrift: "Treffpunkt"! Mehrmals im Jahr erscheint diese mit aktuellen Themen aus der Autoren- und Literaturszene. Außerdem gelungene Texte die von Lehrgangsteilnehmern der Schule des Schreibens verfasst wurden.
 
Natürlich gibt es auch ganz viele Menschen die einen irgendwie zur Verfügung stehen.
 
Ich glaube ich habe euch jetzt mal wieder genug zugetextet. Ich hoffe das ich nichts vergessen habe. Nächste Woche wird der Beitrag wahrscheinlich mal wieder ein bisschen kürzer. Wie hat euch dieser Beitrag gefallen?
 
Nächsten Sonntag: Inspirationsquellen? Woher nehme ich mir meine Ideen für neue Buchprojekte? 
Eure Lea <3 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen