Freitag, 5. August 2016

Bibliophil TAG

Leider gab es, aufgrund von Krankheit, die letzten Tage keinen Beitrag von mir aber mir geht es jetzt schon wieder besser. Heute gibt es von mir einen sehr coolen Tag. Den Bibliophil Tag habe ich bei Stopfi's Bücherwelten gesehen. Hier sind es mal keine Fragen die man beantwortet, sondern eher Aussagen denen man entweder zustimmt oder eben nicht. Ich freue mich jetzt sehr darauf diesen Beitrag zu schreiben und ich glaube das dieser Beitrag mal wieder ein bisschen länger wird. Also schnappt euch einen Kaffee und macht es euch gemütlich. 
Viel Spaß!

X stimmt zu
X stimmt nicht zu


[X] Du gehst nie ohne Buch aus dem Haus!
Ich gehe wirklich nie, NIEMALS, ohne Buch aus dem Haus! Dadurch das ich meine meiste Lesezeit sowieso im Bus etc. verbringe, ist das auch sehr logisch. Falls ich doch mal mein Buch, aus unerfindlichen Gründen, vergessen sollte, bin ich super glücklich über meine Kindle App auf dem Handy. 

[X] Dein Bücherregal nimmt den größten Teil deines Zimmers ein!
Leider nein. In meinem Wohnzimmer steht bisher nur ein einziges Bücherregal. Dadurch das ich erst 2015 mit dem "sammeln" von Büchern angefangen habe, ist dieses Sammlung noch recht überschaubar. Zwar verteilen sich meine Bücher mittlerweile quer durchs Wohnzimmer, aber da geht noch was ;).

[X] Du teilst dein Bett mit Büchern!
Nein, ich teile mein Bett seit 7 Jahren schon mit meinem Herzensmann. Da haben Bücher nichts zu suchen!

[X] Du inhalierst den Geruch von Büchern!
JAAAA! Einer der guten Gründe, niemals auf Print Bücher zu verzichten. Ich liebe den Geruch von Büchern, ganz besonders in der Bücherhalle, wenn die Bücher schon etwas älter sind. 

[X] Du streichelst Bücher!
Ab und zu brauche ich diese Beruhigung. Ich streichel meine Bücher auch, wenn ich mich noch nicht wirklich entscheiden kann, was ich als nächstes lesen soll. Manchmal überkommt es mich einfach wenn ich ein bestimmtes Buch streichel und dann will ich es lesen. Bin nur ich so verrückt?

[X] Du kaufst jedes mal etwas, wenn du in eine Buchhandlung gehst!
Gott sei Dank nicht! Dann wäre ich ja Dauerpleite und müsste mich von Brot und Wasser ernähren. Ich besuche die Buchhandlung, zu Glanzzeiten, fast täglich. Wenn ich jedes Mal etwas kaufen würde, ohman darüber will ich gar nicht nachdenken. 

[X] Dein SuB ist dreistellig und tendiert zur Vierstelligkeit!
What the Fu**!!!! Mein Sub beträgt heute genau 64 Bücher. Das höchste war tatsächlich mal 107! Aber das ist auch schon das höchste der Gefühle. Wenn mein SuB die 200 nur erreichen würde, würde ich wahrscheinlich panisch werden. Wann soll ich das denn alles lesen? Und was ist mit den ganzen tollen Neuerscheinungen? Ne, ne alles über 100 ist für mich zu viel. 

[X] Du unterhälst dich mit den Buchcharakteren!
Ab und zu kommt das mal vor. Wie einige vielleicht schon wissen, tauche ich immer vollkommen in meine Bücher ein und kriege um mich herum nichts mehr mit. Dementsprechend kommt es manchmal vor das ich auf Fragen etc schon mal antworte. Oder wenn ich mich aufrege, dann schnauze ich so manch einen Charakter auch schon mal an.

[X] Du gibst im Monat mehr Geld für Bücher, als für Lebensmittel aus!
Um Gottes Willen, ich bin so froh das ich mein Kaufverhalten schon um einiges verbessert habe. Außerdem habe ich zu viele Kosten im Monat und zu viele andere Hobbies, um mir das überhaupt leisten zu können. Ich will gar nicht wissen wie viel Geld ich für Bücher ausgeben würde, wenn ich noch bei meinen Eltern wohnen würde.

[X] Du bereist die Orte, die in deinen Büchern genannt werden!
Leider nein. Es gibt so viele wunderschöne Orte auf der Welt. Auch Bücher machen mich auf so manch einen Ort aufmerksam. Aber auch hier fehlt mir leider das Geld um so viel zu Reisen. Ich liebe das Reisen und wir versuchen mindestens einmal im Jahr wegzufahren, aber manchmal wird das eben nur die Ostsee oder ein Wochenende in Berlin. 

[X] Du hälst Bücher für eine bessere Altersvorsorge, als Aktien etc!
Wie das? Soll ich sie etwas verkaufen? Niemals!

[X] Du zeltest am Tag der neuen Bucherscheinung deines Lieblingsautors vor der Buchhandlung deines Vertrauens, um als erste/r ein Exemplar zu ergattern!
Dafür gibt es zuviele Neuerscheinungen jeden Monat um dies zu tun. Dann würde ich ja jede Woche mindestens 2 mal zelten. Nein, ich bin in der Hinsicht eigentlich ziemlich geduldig (komisch seit wann bin ich geduldig). Ich habe ja genug anderen Lesestoff um die Zeit zu überbrücken.

[X] Deine Familie und Freunde wissen nicht mehr, welches Buch sie dir zum Geburtstag schenken sollen, weil du schon alles hast!
Neeeeeiiiiin! Sie haben so viel Auswahl, welches Buch sie mir schenken können. Ich habe viele, viele Wunschlisten. Aber leider ist jedes, wirklich verdammt jedes, Familienmitglied der Meinung das ich mir selbst genug Bücher kaufe. Weder zum Geburtstag noch Weihnachten bekomme ich ein Buch geschenkt. Der einzige der mir zwischendurch mal ein Buch schenkt ist mein Schatzi, weil er einfach weiß was für eine Freude er mir damit machen kann. 

[X] Du verbindest mit mindestens 1/4 deiner Bücher im Regal ein Ereignis, an das du dich gerne zurück erinnerst!
Mit 99% der Bücher verbinde ich eine Erinnerung oder Ereignis, an das ich mich gerne zurück erinnere. Auch an schlechte Ereignise, erinnere ich mich gerne zurück. Genau dasselbe habe ich mit Musik und Düften. Ich bin so froh über diese Eigenschaft. So fühle ich mich mit dem bestimmten Song/Buch/Duft immer an bestimmte Orte/Ereignise zurückversetzt. 

[X] Bei dem Wort Buch wirst du sofort aufmerksam!
Öhhmm... wer nicht?

[X] Deine Familie und Freunde wissen nicht mehr wie du aussiehst, weil du ständig ein Buch vor der Nase hast!
Glücklicherweise stimmt das nicht. Zwar habe ich tatsächlich oft ein Buch vor der Nase, aber wenn ich mich mit Familie und Freunden treffe, dann lese ich grundsätzlich nicht. Dann könnte ich ja auch gleich zuhause bleiben.

[X] Menschen, die Bücher nicht mögen, magst du nicht!
Wieso? Dann würde ich ja fast alle meiner Freunde nicht mögen. Ich bin in meinem Bekanntenkreis fast die einzige die überhaupt liest. Nur weil du keine Bücher magst, kannst du doch trotzdem sympathisch sein. Das hat ja nichts mit deinem Charakter zu tun.

[X] Du gehst auf die Lesung jedes Autors, dessen Buch du im Regal stehen hast!
Lesungen interessieren mich komischerweise rein gar nicht. Wobei ich tatsächlich schon mal überlegt habe auf die ein oder andere Lesung zu gehen. 

[X] Du benutzt Bücher als (Kuschel-) Kissen!
Ähhh, das ist doch unbequem. Ich habe ein viel besseres Kuschelkissen: Mein Herzensmann (persönlicher Kuschelbär)!

[X] Du vergleichst deine Freunde mit Buchcharakteren!
Dies ist tatsächlich schon mal vorgekommen. Aber nur soweit, das ich beim Lesen feststelle, dass der ein oder andere Charakter so ist, wie ein Freund von mir. 

[X] Deine besten Freunde heißen Bertelsmann, Carlsen, Heyne, Lyx & Co. Und heißen alle "Verlag" mit Nachnamen!
Naja welcher Bücherwurm, hat diese besten Freunde nicht?

[X] Dein SuB weigert sich vehement dagegen kleiner zu werden!
Seitdem er um 40 Bücher geschrumpft ist (Stand: 64), weigert er sich tatsächlich kleiner zu werden. Wahrscheinlich bestehen Existenzängste seinerseits. Dabei will ich ihn gar nicht komplett weg haben, sondern so bei 20. 

[X] Du versuchst von den Verlagen Rezensionsexemplare zu bekommen!
Ja, sogar ziemlich erfolgreich. Wer mich auf Youtube schon verfolgt, weiß das dies schon etwas länger der Fall ist. 

[X] Du liest Bücher auf Englisch, damit du nicht warten musst, bis das Buch endlich auf Deutsch erscheint!
Ja und Nein. Ich habe tatsächlich seit kurzem angefangen Bücher auf Englisch zu lesen, aber nicht weil ich nicht warten kann bis es auf Deutsch erscheint. Sondern um mein Englisch zu verbessern und weil oftmals die englischen Ausgaben um einiges schöner sind. 

[X] Wenn du einmal ein Buch angefangen hast, legst du es bis zum Schluß nicht mehr weg!
Das trifft ziemlich oft zu. Zwar lese ich nicht jedes Buch in einem Rutsch, aber wenn ich eins anfange lese ich dieses meist erstmal zuende. Es gab aber auch schon sehr viele, die ich in einem Zug durchgelesen habe, weil sie so spannend waren das ich sie nicht aus der Hand legen konnte.

[X] Du verleihst keine Bücher, weil du Angst hast, dass jemand deinen Lieblingen Schaden zufügen könnte!
Als passionierter Bücherwurm, tut man das auch nicht! Ich lese immer so vorsichtig das keine Leserillen etc vorkommen, wenn ich sie dann verleihe habe ich immer Angst. Also verleihe ich nicht. Nicht mehr. Hab leider schon schlechte Erfahrungen gemacht.

[X] Man könnte meinen, du besitzt eine eigene Bücherei oder Buchhandlung!
Schön wärs. Dafür brauche ich aber noch ein paar Bücher. Auf Instagram, Youtube und co. gibt es ganz viele tolle Menschen die ich, um deren Buchsammlung, beneide. 

[X] Deine besonderen Schätze bekommen einen Platz in deiner (gesicherten) Vitrine!
Leider besitze ich keine "gesicherte" Vitrine, aber besondere Schätze (so wie meine Schuber) bekommen besondere Plätze. Wie z.B. auf meiner Schrankwand oder neben dem Fernseher. 

[X] Wenn dich dein Partner vor die Wahl stellt "Ich oder das Buch", anwortest du "Von welchem Buch reden wir denn?"
Falls, aber nur in dem unwahrscheinlichen Fall, würde ich diese Antwort auf keinen Fall geben. Da dies aber niemals eintreten wird, brauche ich mir darum keine Sorgen machen. Mein Freund würde mir diese Frage nie, niemals, stellen. Dafür weiß er einfach wie wichtig mir dieses Hobby ist. Allerdings weiß er auch das er mir wichtiger, als meine Bücher, ist. 

[X] Du verbringst mehr Zeit mit Lesen als mit anderen Dingen (Job, Schlafen, Freunde und Familie)!
Ja und Nein. Es gibt Phasen wo ich tatsächlich mehr lese, als alles andere. Aber es gibt auch Phasen wo ich kaum lese und mehr Zeit mit meinen Freunden oder anderen Hobbies verbringe. Aber wer hat diese 2 Phasen denn nicht?

[X] Du magst keine Ebooks!
Das würde ich so nicht sagen. Ich habe die Vorzüge von Ebooks schon kennen und lieben gelernt. Auf Print Bücher könnte ich trotzdem nicht verzichten. Einen Ebook Reader habe ich auch nicht. Dafür lese ich zu selten Ebooks. Mir reicht meine Kindle App auf dem Tablet.

[X] Buchverfilmungen findest du in der Regel schlecht und du hättest es viel besser umgesetzt!
Buch und Film sehe ich immer, wirklich immer, als unerschiedliches Medium. Es gibt zwar wirklich Filme die ich schlecht fand, aber nicht aufgrund des Buches, sondern weil der Film ansich schlecht war. Es kommt auch vor, das ich Buch und Film vergleiche. Aber in der Regel finde ich den Film oftmals besser, weil ich Zusammenhänge (im Film) dadurch besser verstehe. 

[X] Du schreibst eine Fanfiktion darüber, wie es mit deinen Buchlieblingen weitergeht!
Wie ihr ja mittlerweile festgestellt habt, schreibe ich. Aber ich schreibe keine Fanfiktions. Wenn ich ein Buch beende, gibt es eine tolle Zeit danach, wo ich mir im Kopf ausmale wie es weitergeht. Diese Zeit genieße ich immer und wenn ich mich hinsetzen würde um es aufzuschreiben, würde ich zu viel drüber nachdenken. 

[X] Du besitzt immer noch das Buch, welches du als erstes gelesen hast!
Aber natürlich! Mit 5 Jahren habe ich zusammen mit meiner Mama, das große Tabaluga Buch gelesen. Ich erinnere mich gerne daran zurück, ich glaube das werde ich niemals 
vergessen. 

[X] Du kennst dich besser mit der aktuellen Bestsellerliste aus als die meisten Buchhändler/innen!
Ohjaa, das kam schon des öfteren vor. Die kleine Buchhandlung um die Ecke fand das auch manchmal schon sehr hilfreich. Immer wenn ich da am stöbern bin, kam so manch ein Buchhändler tatsächlich sogar schon auf mich zu, um mich was zu fragen (z.B. zum Thema Jugendbuch). Die kennen mich schon sehr gut, auch so manch ein Stammkunde kennt mich schon. Ich genieße das sehr. 

Wenn ihr es bis hierher geschafft habt, dann Gratulation! Ich hoffe es hat euch Spaß gemacht. Seit ihr ähnlich gestrickt wie ich? Oder seit ihr komplett anders?
Eure Lea <3  

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen