Dienstag, 5. Juli 2016

Wenn du After Passion magst, magst du auch...

Bildrechte am Cover & Textrechte: Heyne
Klappentext:

Tessa Young ist attraktiv und klug. Und sie ist ein Good Girl. An ihrem ersten Tag an der Washington Central University trifft sie Hardin Scott. Er ist unverschämt und unberechenbar. Er ist ein Bad Guy. Er ist genau das Gegenteil von dem, was Tessa sich für ihr Leben wünscht. Und er ist sexy, gutaussehend und zieht Tessa magisch an. Sie kann nicht anders. Sie muss ihn einfach lieben. Und sie wird nie wieder die sein, die sie einmal war. 




Meine 3 Empfehlungen sind:

Bildrechte: Heyne, Piper & Rowohlt

Love & Lies 

Hardin aus After Passion & Logan "Kash" aus Love&Lies könnten unterschiedlicher nicht sein. Der eine ein Bad Boy, der andere ein Undercover Cop (mit Bad Boy Erscheinungsbild). Nichts desto trotz finde ich beide auf die selbe Art genial. Wenn sie sich einmal verliebt haben, dann richtig! Beide wollen sie ihre Traumfrau beschützen, mit allen Mitteln. Die Gefühlsebene in beiden Büchern ist überdimensional stark & genau deshalb spreche ich diese Empfehlung aus: Wenn du After Passion magst, magst du auch Love&Lies.

Beautiful Disaster

Tessa und Abby haben eine große Gemeinsamkeit: ihren Vater! Beide Väter stellen das Leben der Töchter, auf die "fast" gleiche Weise, dermaßen auf den Kopf. Und beide haben sie ihren "Bad Boy" gefunden der sich für sie einsetzt und zur Not sogar für sie kämpft. Wenn du in Hardin verliebt bist, so wie ich, dann musst du unbedingt Travis kennenlernen. Mit großer Überzeugung spreche ich diese Empfehlung aus: Wenn du After Passion magst, magst du auch Beautiful Disaster.

Kirschroter Sommer

Hier steht das College als Gemeinsamkeit im Vordergrund. Wer also gerne witzige Vorlesungsszenen oder prickelnde Lernphasen lesen möchte, der sollte auf jeden Fall zu Kirschroter Sommer greifen. Tessa und Emely haben zwar nur minimale Gemeinsamkeiten, dennoch sind sie beide auf ihre Art & Weise stark, selbstbewusst und attraktiv. Wer von Hardin die Hartnäckigkeit toll fand, der muss unbedingt den sturen Dickkopf Elyas kennen & lieben lernen. Da beide Reihen zu meinen absoluten Lieblingen gehören, spreche ich nun diese Empfehlung aus: Wenn du After Passion magst, magst du auch Kirschroter Sommer.

3 Empfehlungen aus der Internet Community:


Bild & Textrechte: Lyx, S. Fischer & Piper

Wenn ich mich verliere: TRUE 1

Als Rory Macintoshs Freundinnen herausfinden, dass sie noch Jungfrau ist, heuern sie den attraktiven Tyler Mann an, damit er sie verführt. Doch die Gefühle, die zwischen Rory und Tyler bei ihrer ersten Begegnung erwachen, sind ebenso leidenschaftlich wie echt – und schon bald müssen die beiden sich entscheiden, wie viel sie bereit sind, für den jeweils anderen aufzugeben …


Spiel ohne Regeln: Love Games 1

Seine Herausforderung? Sie um den Finger wickeln und ins Bett bekommen.
Ihre Herausforderung? Den Spieß umdrehen und sein Herz brechen.
Doch das Schicksal ändert den Lauf dieses Spiels.

Für Maddie Stevens ist es Hass auf den ersten Blick. Der arrogante und selbstverliebte Playboy Braden verkörpert alles, was sie verabscheut. Warum um Himmels willen geht sie also auf die Wette ihrer Freundinnen ein, dem Playboy eine Lehre zu erteilen?
Braden Carter findet das schüchterne Mädchen aus New York vom ersten Moment an heiß. Er würde alles für eine Nacht mit ihr tun – sogar bezahlen. Als seine Freunde ihn dazu anstacheln, Maddie nach allen Regeln der Kunst zu verführen, sagt er sofort zu. Denn das ist genau, was er will: Sex.

Doch Maddie ist mehr als eine atemberaubende Schönheit. Ohne es zu wollen, entwickelt Braden Gefühle für das zerbrechliche Mädchen mit den strahlend grünen Augen. Und auch Maddie muss sich eingestehen, dass hinter der Fassade des Aufreißertyps mehr ist. Braden ist charmant und lustig – ein Typ zum Verlieben eben, dessen Aussehen ihr fast den Verstand raubt. Das Spiel gerät außer Kontrolle, denn vielleicht, vielleicht sind beide genau das, was der andere braucht. 

Wait for you

Manchmal lohnt es sich zu warten, doch manchmal lohnt es sich zu kämpfen. Avery möchte ein neues Leben anfangen, an einem kleinen College, wo niemand sie kennt, und fern von ihrer schmerzhaften Vergangenheit. Neben neuen Freunden lernt sie an ihrem ersten Tag auf dem Campus auch den unverschämt charmanten Cam kennen, der so gar nicht in ihr neues, ruhiges Leben passt, denn er lässt fortan keine Gelegenheit mehr aus, sie um ein Date zu bitten. Doch Avery lässt sich nicht erweichen und gibt ihm einen Korb nach dem anderen. So schnell gibt Cam allerdings nicht auf ...

Stimmt ihr der einen oder anderen Empfehlung zu? Habt ihr noch andere Empfehlungen zu After Passion? Möchtet ihr zu einem bestimmten Buch solche Empfehlungen haben?

Eure Lea <3

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen