Samstag, 9. Juli 2016

[Rezension] Flirt mit Nerd von Leah Rae Miller

Bildrechte am Cover: Cbt (Randomhouse Gruppe)

Autor: Leah Rae Miller
Erscheinungsdatum: 11. Mai 2015
Genre: Jugend/Liebe, Contemporary
Seitenzahl: 352 Seiten
Preis: 9,99 €


Kurzbeschreibung:

Maddie, blond, beliebt und Freundin des heißesten Footballstars der Schule, ist ein heimlicher Nerd. Sie liest heimlich Comics und so fängt das ganze doch an, glaubt Maddie. Dieses Doppelleben führt sie eine ganz schöne Weile ziemlich gut, denn wenn ihre Freundinnen das wüssten! Als eines Tages aber ihr Lieblingscomic nicht geliefert werden kann, muss sie allen Ernstes in den freakigen Comic-Laden der Stadt. Undercover, verkleidet mit Sonnenbrille und Kapuze, trifft sie dort den süßesten Nerd überhaupt: Logan! Auf einmal beginnt für sie der verrückteste Sommer überhaupt. 

Meine Meinung:

Was als süße, kleine Sommergeschichte beginnt, entwickelt sich zu einem tiefgründigen, nachdenklichen Buch. Da ich das überhaupt nicht erwartet hatte, war ich dementsprechend ziemlich überascht, positiv! Der Leser begleitet Maddie auf einer Reise der Selbstfindung. Was ist wirklich wichtig im Leben? Beliebtheit oder Ehrlichkeit? Dieses Buch hat mir von Seite zu Seite immer mehr Spaß gemacht. Könnte unter anderem an dem lockeren Schreibstil von Leah Rae Miller liegen. Dennoch fand ich so manch eine herangehensweise von Maddie nicht ganz nachvollziehbar und man hätte sie manchmal einfach nur schütteln können. Logan ist ein authentischer und liebevoller Protagonist, in den man sich einfach nur verlieben kann. 

Cover:

 
Das Cover ist einfach nur einzigartig. Die Farben sind perfekt gewählt, absoult sommerlich. Ich finde es traumhaft schön, es war in erster Linie ein Coverkauf.



Fazit:

Ein tolles Jugendbuch, mit besonderem Thema. Der Überraschungseffekt, der entsteht beim Verlauf der Geschichte, ist absolut gelungen. Maddie war leider nicht ganz auf meiner Wellenlänge.

Eure Lea <3 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen